HA002 Von 0 auf 100.000 - FFF Mailand

In der zweiten Folge von HA stelle ich euch Sarah Marder vor. Die US-Amerikanerin lebt seit einigen Jahrzehnten in Italien und hat im Oktober 2018 als eine der Ersten in Mailand begonnen, sich Greta Thunberg anzuschließen. Im März 2019 streikten bereits 100.000 (!) Menschen für das Klima.

Sarah Marder – FFF Mailand

Wir reden darüber, wie es dazu kam und was sie motiviert (hat). Weiterhin zeigen ihre Antworten, welche Schwierigkeiten beim Aufbau neuer Bewegungen entstehen. Auch reißen wir an, vor welchen Problemen die (mailändische) Klimabewegung inzwischen steht und wie damit umgegangen werden kann.

Das Interview entstand im Dezember 2019 während eines Trainings im katalanischen Ulex-Center. Dort werden ganzjährig Trainings für Aktivist*innen und Change Makers angeboten.
(http://ulexproject.org/)

HA001 Glossar

In dieser Folge gehe ich auf vier Begrifflichkeiten ein, von denen ich denke, dass sie uns immer wieder begegnen werden. Ich stelle daher mein Verständnis von “Aktivismus”, “Aktionen”, “Kampagnen” und “Sozialen Bewegungen” dar.

Die Erklärungen halte ich bewusst knapp – natürlich könnte zu jedem der Begriffe noch wesentlich mehr gesagt werden. Alleine zu Sozialen Bewegungen gibt es ja einen riesigen Kanon an sozialwissenschaftlicher Literatur.

Mir geht es darum, für künftige Podcastfolgen mein Grundverständnis der Begriffe darzulegen, damit klar ist was ich unter diesen Begriffen verstehe. Ich erhebe keinen Anspruch auf perfekte Definitionen.

Wenn ihr Ergänzungen und Anmerkungen habt, dann kommentiert gerne die Folge!