HA017 We want to break Free - Die schottische Unabhängigkeitsbewegung

Was hat es mit der schottischen Unabhängigkeitsbewegung auf sich? Unabhängig wovon überhaupt und warum das Ganze? Und wie kann sich eine links-progressive Bewegung überhaupt auf einen Nationalstaat berufen?

Activists attend an anti-Conservative government, pro-Scottish independence, and anti-Brexit demonstration outside Holyrood, the seat of the Scottish Parliament in Edinburgh on February 1, 2020. - Britain began its post-Brexit uncertain future outside the European Union on Saturday after the country greeted the historic end to almost half a century of EU membership with a mixture of joy and sadness. There were celebrations and tears on Friday as the EU's often reluctant member became the first to leave an organisation set up to forge unity among nations after the horrors of World War II. (Photo by Andy BUCHANAN / AFP) (Photo by ANDY BUCHANAN/AFP via Getty Images)
(Photo by ANDY BUCHANAN/AFP via Getty Images)

Diesen und weiteren Fragen rund um die schottische Unabhängigkeitsbewegung spüren Callum Macdonald und ich in HA17 nach.
Damit setzt sich HA17 mal wieder mit einem auch tagespolitisch relevanten Thema auseinander. In Schottland wird nämlich am 6. Mai gewählt und im Rahmen der Wahl werden auch die Rufe nach einem erneuten Referendum über die schottsiche Unabhängigkeit laut.
Hört also rein, um hier einen Überblick zu bekommen und dieses wirklich spannende Movement kennenzulernen!

Wer sich hier weiter einlesen möchte, kann einen Blick in den unten gelisteten Pro-Independence-Blog werfen, den mir Callum noch empfohlen hat. Sonst geht natürlich auch das BBC bzw. BBC Scotland :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.